fbpx
Urlaub auf Saba
Urlaub auf Saba in der Karibik

NIEDERLÄNDISCHE ANTILLEN

Saba Tauchen

Es ist bergisch, grün und herrlich ruhig. Die Insel wirkt aus der Ferne wie ein großer grüner Berg, der aus dem Meer ragt. Saba ist die schönste und naturreichste Insel der Antillen. 

Es wohnen etwa 1100 Menschen auf Saba, verstreut über 4 Dörfer mit charakteristischen rot-weißen Häusern. Sie können in aller Ruhe eine prächtige Wanderung durch den tropischen Regenwald in der Nähe des Gipfels Mount Scenery genießen. Unterwegs werden Sie zahllose Orchideen, Farnkraut und Palmen bewundern. Die heile Welt Saba's ist als ein Paradies zum tauchen auf Saba. Saba tauchen Photo credit Cees Timmers & Saba Divers  

Saba Insel Karibik UrlaubSaba TauchenSaba Pauschalreisen KaribikSaba Karibik Natur
 
 

UNTERKÜNFTE AUF SABA

SCOUTS PLACE

CHARMANTES HOTEL IM LOKALEN STIL

Das im lokalen Stil gebaute Hotel unter deutscher Leitung verfügt über 10 Doppelzimmer und 4 Cottages. Das Hotel hat eine Terrasse, auf der man Abends genussvoll den Sonnenuntergang bei einem Drink genießen kann. Scout's Place liegt zentral zu weiteren Restaurants und Geschäften.

 

 


Die Insel für Aktivurlauber

Saba ist perfekt geeignet, wenn Sie auch im Urlaub gerne sportlich aktiv sind. Die kleine Insel bietet Ihnen alles von (Kite-) Surfen über Tauchen bis hin zum Wandern. Durch die interessanten Felsformationen, grünen Regenwälder und der vollends intakten Unterwasserwelt, ist Saba Ihr nächstes traumhaftes Reiseziel in der Karibik.

Wandern

Auf der 13 km² großen Insel gibt es 13 markierte Wanderwege mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Wandern Sie entlang der Fußwege, die die ersten Siedler der Insel angelegt haben. Besonders spektakulär sind die Wanderrouten entlang der meterhohen Steilküste.
Lassen Sie die Fauna und Flora auf sich wirken – Kolibris, Echsen, Einsiedlerkrebse, ungiftige Schwarznattern sowie Papayabäume und wilde Bananenstauden warten bereits auf Sie!

Der bekannteste Wanderpfad führt auf den Mount Scenery, ein erloschener Vulkan. Mit 877 Metern Höhe ist er nicht nur die höchste Erhebung der Insel, sondern auch von dem gesamten Königreich der Niederlande!
Der Gipfel des Berges ist über 1.064 Treppenstufen zu erreichen, die direkt durch den tropischen Regenwald führen. Genießen Sie den atemberaubenden Ausblick über die gesamte Insel an drei verschiedenen Aussichtspunkten.

Für den Auf- und Abstieg benötigen Sie etwa je 90 Minuten. Achten Sie bitte auf festes Schuhwerk und ggf. einen Wanderstock, da die Stufen mit zunehmender Höhe sehr feucht und rutschig sein können.

Weitere beliebte Wanderrouten sind Bottom Mountain Trail, Sandy Cruz und Spring Bay Trail.

Tauchen

Entdecken Sie einzigartige, farbenfrohe Korallen und Meeresbewohner im Saba National Marine Park. Der 1987 gegründete Marinepark ist einer der ältesten in der Karibik und hilft dabei, die unberührte Unterwasserwelt zu schützen und zu konservieren.

Saba besticht mit 31 Tauchspots, die hauptsächlich im Westen und im Süden zu finden sind.
Etwa einen Kilometer vor der nordwestlichen Küste Sabas finden Sie die berühmten Pinnacles. Das sind lange, freistehende Felskegeln, die durch Lavaströme entstanden sind. Sie sind prachtvoll mit farbenfrohen Gorgonien und Schwämmen bewachsen und bieten ein hervorragendes Zuhause für zahlreiche tropische Fische, wie der Zackenbarsch, der Fledermausfisch oder der Franzosen-Kaiserfisch.
Mit großer Wahrscheinlichkeit treffen Sie auch auf Ammenhaie, Riffhaie und Schwarzspitzenhaie. In den Wintermonaten können Sie mit etwas Glück sogar Buckelwalen begegnen.

An der Westküste führt ein Steinpfad die Steilküste hinunter zum Meer zur sogenannten Ladder Bay. Dort können Sie bei sechs verschiedenen Tauchspots bizarre vulkanische Formationen sichten und stoßen mit Sicherheit auf Meeresschildkröten, Tarpunen und Ammenhaie. Diese Tauchplätze sind sowohl für Anfänger als auch für Nachttauchgänge geeignet.

 


Saba’s Sehenswürdigkeiten

‚The unspoiled queen‘, wie die Insel oft genannt wird, besticht nicht nur mit einer atemberaubenden Natur, sondern auch mit geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten. Auf der Karibikinsel leben gerade mal etwa 1.900 Einwohner, die sich auf vier Siedlungen mit charakteristischen rot-weißen Häusern aufteilen. Eine einzige Straße führt entlang der Steilküsten in die einzelnen Dörfer, die passenderweise ‚The Road‘ genannt wird.

The Bottom

Die Hauptstadt der Insel liegt auf einem 250 Meter hohem Plateau und wirkt recht verschlafen.
Die einzigen Sehenswürdigkeiten sind die drei Kirchen, die Heilig-Herz-Kirche, Christuskirche und Heiligungskirche sowie ‚The Ladder‘.

Diese in Stein gehauene Treppe führt die Steilküste von der Hauptstadt bis hinunter zum Meer. Früher war sie die einzige Möglichkeit Saba zu betreten oder zu verlassen. Noch heute steht das ursprüngliche Zollhaus am Beginn der Steintreppe.

Windwardside

Dieser Ort ist der größte, meist bewohnte auf der kleinen Insel. Er liegt auf halbem Weg zwischen dem Hafen und dem Flughafen der Insel.

Hier befindet sich auch der einzige Hafen – Fort Bay. Dieser geschäftige Ort wird gleichermaßen von Fischern, Tauchanbietern, Fährdiensten und Reedereien genutzt.

Im Harry L. Johnson Museum, ein Kapitänshaus aus dem 19. Jahrhundert, können Sie ausgestellte Sammlungen sowie Artefakte aus den indianischen Stätten rund um die Insel ausfindig machen. Der Besuch dieses Museums kostet 2 US-Dollar.

Zion’s Hill

An der Nordseite von Saba befindet sich das Dorf Zion’s Hill, das die erste Anlaufstelle nach Ankunft am Flughafen der Insel ist.

In der Siedlung können Sie die kleine, 1962 erbaute Kirche ‚Holy Rosary Church‘ entdecken, die an ein Gebäude des Mittelalters erinnern soll.
In unmittelbarer Nähe zur Kirche gibt es die Saba Lace Boutique, in der Sie die berühmte Spitze von Saba bestaunen können.

St. John’s

Mit nur etwa 230 Einwohnern bildet St. John’s den kleinsten Ort Sabas. Bei guten Wetterverhältnissen können Sie von hier aus die Nachbarinseln St. Eustatius, St. Kitts, Nevis und Montserrat sehen.

Hier befinden sich auch die einzigen zwei öffentlichen Schulen, eine Grundschule sowie eine weiterführende Schule.

Lassen Sie sich von uns zu Ihrer nächsten Karibikreise beraten – gerne können Sie auch ein Besuch auf Saba mit anderen Inseln der Niederländischen Antillen kombinieren. Rufen Sie uns einfach an unter +49 (0) 234 - 95 04 43 54 oder nutzen Sie das unverbindliche Buchungsformular.

 


Strände auf Saba

Saba verfügt über keine Strände, wie Sie es vielleicht von anderen karibischen Inseln kennen. Die Landschaft ist geprägt von einer einzigartigen Landschaft aus steilen Bergtälern und üppigen Regenwäldern. Besuchen Sie Saba deshalb nicht, wenn Sie den ganzen Tag über an weißen Sandstränden entspannen wollen.

Wells Bay

Dieser kleine Sandstreifen ist einer von zwei Stränden der gesamten Insel und wird von meterhohen steilen Klippen umrahmt. Der grobkörnige Sand kommt und geht mit der Brandung.

Cove Bay

Der kleine Strand bei Cove Bay ist umgeben von Klippen und grünen Hügeln und eignet sich gut zum Schnorcheln. Touristische Einrichtungen gibt es in der Nähe des Flughafens direkt über der Bucht.

 


Allgemeine Reiseinformationen

Anreise und Einreise

Auf Saba wird die Anreise schon zu einem echten Erlebnis! Sie fliegen über die Insel St. Maarten mit einer Propellermaschine etwa 15 Minuten lang zur Insel Saba. Die Landung erfolgt dabei auf der 400 Meter langen Landebahn – die kürzeste, kommerziell genutzte Landebahn der Welt.

Alternativ zum Flug können Sie eine Fähre benutzen, die zwischen St. Maarten und Saba verkehrt. Die Anreise beträgt über Wasser etwa 1,5 Stunden.

Für den Aufenthalt auf Saba benötigen Staatsbürger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz lediglich einen gültigen Reisepass sowie einen Rück- oder Weiterflugschein.

Klima und Reisezeit

Das Klima auf Saba ist tropisch warm, mit einer durchschnittlichen Jahrestemperatur von 26 Grad. Niederschlag ist im Spätsommer und Herbst nicht ungewöhnlich, ist aber lediglich von schwachen, kurzen Schauern geprägt. Die Wassertemperatur schwankt zwischen 25 und 29 Grad.

Saba gehört zu den ‚Inseln über dem Winde‘. Das bedeutet, dass die Insel innerhalb der Hurrikan-Gürtels liegt. Abgesehen von den katastrophalen Wirbelstürmen 2017 wurde Saba jedoch weitestgehend verschont. Die beste Reisezeit für Saba ist von November bis Juli.

Sprache

Obwohl Niederländisch die offizielle Landessprache ist, gilt durch die Ansiedlung englischer, irischer und schottischer Seeleute Englisch als dominierende Sprache auf Saba.

Währung

Das offizielle Zahlungsmittel ist der US-Dollar. Kreditkarten und Reiseschecks in Dollar werden ebenfalls akzeptiert.

Zeit

Die Zeitverschiebung zu Deutschland beträgt im Sommer -6 Stunden und im Winter -5 Stunden.

BUCHUNGSANFRAGE
 
 
 
REISETEILNEHMER
ALTER DES KINDES
ALTER DES KINDES
ALTER DES KINDES
ALTER DES KINDES
 
FRÜHESTER HINFLUG
 
ANZAHL TAUCHER
TAUCHPAKET
MIETWAGEN
 
BEMERKUNGEN ODER INDIVIDUELLE ANFRAGE (Z.B. INSELHOPPING, SPEZIELLE BEDÜRFNISSE & WÜNSCHE)
 
 

 

ERV Reiseversicherung

 

Unzählige Reiselustige starten in die schönsten Wochen des Jahres, in den wohlverdienten Urlaub. Viele Urlauber bleiben von Krankheiten nicht verschont! Es lohnt sich, im Urlaub versichert zu sein.
Werfen Sie einen Blick auf unseren Partner für umfassenden Reiseschutz.

 
 

SPECIALS

GRUPPENREISEN, TAUCHKOMBIS & SONDERREISEN

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wenn Sie eine Gruppenreise organsieren wollen oder eine Reise mit individuellen Wünschen planen. Wir organisieren zum Beispiel Ihre Heirat am Strand, stellen Ihre Inselhopping-Reise zusammen oder helfen Ihnen bei speziellen Bedürfnissen.

 
 

URLAUBSREISEN WELTWEIT

WEITERE REISEZIELE VOM REISESPEZIALISTEN

Entdecken Sie unser weiteres, reichhaltiges Reiseangebot mit traumhaften Urlaubszielen nah und fern auf unserem Reise.coop Partnerportal. Hier ist mit Sicherheit für jeden etwas dabei!

PARTNER-AGENTUREN

BUCHEN SIE DIREKT VOR ORT BEI EINEM UNSERER PARTNER IN DEUTSCHLAND

WIR FLIEGEN MIT:
 
 
ABC TRAVEL & CONSULTING – IHR REISESPEZIALIST

ABC TRAVEL DEUTSCHLAND GMBH
CASTROPER HELLWEG 49, 3. OG
44805 BOCHUM

KONTAKT:
TEL: +49 (0) 2 34 - 95 04 43 54
FAX: +49 (0) 2 34 - 95 04 43 56
MAIL: INFO@KARIBIKTRAUMREISEN.DE

ÖFFNUNGSZEITEN:
MO - FR: 10:00 - 18:00 UHR

Da wir sehr viel Wert auf eine umfassende und individuelle Beratung unserer Kunden legen, bitten wir um vorherige Terminabsprachen, um längere Wartezeiten für Sie zu vermeiden, bzw. damit wir ungestört für Sie zur Verfügung stehen können. Vielen Dank!
 
© 1997 - 2022 ABC TRAVEL | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ
Design: Hakuya 1 | Realisierung: ToKuDev

Heute 33

Gestern 109

Woche 290

Monat 609

Insgesamt 248778

Aktuell sind 4 Gäste und keine Mitglieder online